FUNGI FOR FUTURE Pop-up Ausstellung und Videoreihe

Ausstellung/Installation/Film

Weder Tier noch Pflanze - und doch unfassbar faszinierende Organismen: Mit Exponaten aus der Natur sowie Design- und Kunstobjekten geht die Ausstellung "Fungi For Future - Die (un)sichtbare Kraft der Pilze" dem noch weitgehend unerforschten Lebensreich der Pilze nach, die unsere Ernährung, Medizin und sogar die Mode beeinflussen. In der Ausstellung erfährt man, wie Sneakers aus Zunderschwamm hergestellt werden, welcher Pilz als größter der Welt gilt und welches Potenzial in Pilzen als Baumaterial der Zukunft steckt, und vieles mehr. Öffnungszeiten des BIOTOPIA Labs: Fr-So, Feiertage und Schulferien (Details entnehmen Sie bitte der Webseite).

Pilze gibt es in einer immensen Diversität. Schätzungen gehen von bis zu 3,8 Millionen Pilzarten aus – dabei sind wohl über 90 Prozent gegenwärtig noch unbekannt. Mit Exponaten aus der Natur sowie Design- und Kunstobjekten widmet sich die Ausstellung "Fungi For Future" im BIOTOPIA Lab diesen faszinierenden Organismen und ihrem Zukunftspotenzial.

Wie Pflanzen und Tiere bilden Pilze ein eigenes Reich in der Natur. Sie sind in unserer Umwelt allgegenwärtig: Mit jedem Atemzug atmen wir in der Luft schwebende Pilzsporen ein, sie finden sich in unserem Körper und auf unserer Haut, als Schimmel auf Lebensmitteln und in Gebäuden, als Hefe in Bier und Brot, als weit verzweigtes Myzel-Geflecht unter der Erde oder in Flechten auf Bäumen und Steinen. Pilze können schädlich sein und ernsthafte Krankheiten verursachen. Ohne sie wäre das Leben, wie wir es kennen, jedoch gar nicht möglich. Als Zersetzer sorgen sie dafür, dass organische Abfälle umgewandelt und die darin enthaltenen Mineralstoffe wieder in den Kreislauf des Lebens zurückgeführt werden. Menschen machen sich Pilze seit jeher auf vielfältige Weise zunutze und spüren immer weitere Arten dieses noch weitgehend unerforschten Organismenreichs auf. Daraus entstehen vielversprechende Anwendungen für unsere Zukunft, wie etwa neue Materialien, die Kunststoffe ersetzen und den Weg in eine erdölfreie Zukunft weisen könnten.

Die Ausstellung ist auch in einer 360 Grad Tour auf der Webseite verfügbar und wird begleitet durch eine gleichnamige Videoreihe, in der Interviews und Gespräche rund um das Thema Pilze geführt werden.

Datum
16.10.2021
ganztags
Ort
BIOTOPIA Lab
Menzinger Str. 65
80638 München
Veranstalter
Kostenlos

Bilder der Veranstaltung

Videos der Veranstaltung