Heute Benzin und Diesel – morgen E-fuels?

Vortrag

Der Vortrag beleuchtet technisch-ökonomische und ökologische Aspekte ausgewählter synthetischer Kraftstoffe. Diese lassen sich prinzipiell aus erneuerbaren Energiequellen ohne den Einsatz fossiler Rohstoffe herstellen und haben das technische Potenzial, die Anteile an Verbrennungsschadstoffen wie Feinstaub und Stickoxide erheblich zu minimieren im Vergleich zu den bisher etablierten Kraftstoffen. Die dafür notwendigen Bedingungen werden in der Präsentation herausgearbeitet. Der aktuelle Forschungs- und Entwicklungsstand sowie die noch offenen technischen Fragen bilden einen weiteren Themenschwerpunkt.

Kraftstoffe, die nicht auf Erdöl basieren, wie E-fuels, die künstlich mit Strom aus Erneuerbaren Energiequellen und Kohlenstoffdioxid hergestellt werden, könnten eine Lösung für nachhaltige Verbrennungsmotoren sein. An der Hochschule Augsburg werden zurzeit auch weitere alternative Kraftstoffe, beispielsweise Oxymethylether (OME) für Verbrennungsmotoren erforscht.

Im Vortrag erläutern Prof. Dr. rer. nat. Thomas Osterland und sein Lehrbeauftragter Innokentij Bogatykh, M. Eng., den aktuellen Stand zu alternativen Kraftstoffen sowie ihre Forschungsergebnisse zu E-fuels und stellen mögliche Anwendungsgebiete zur Diskussion.

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Osterland ist Experte für Chemische und Biologische Technologie an der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Hochschule Augsburg. Er forscht zurzeit zu alternativen Kraftstoffen. In der Lehre bietet er Veranstaltungen zu Luftreinhaltung und Immissionsschutz an.

Mehr Infos unter

https://www.hs-augsburg.de/HSA-transfer/Heute-Benzin-und-Diesel-morgen-E-fuels.html

 

Der Vortrag ist Teil der HSA_transfer | Vortragsreihe. Die kostenfreien Online-Vorträge werden an vier Donnerstagen im November und Dezember von 18:00 - 19:00 Uhr via Zoom aus dem HSA_transmitter, dem Innovationsraum der Hochschule Augsburg, gesendet. Eine Fortsetzung ist im April und Mai 2022 geplant.

Die HSA_transfer | Vortragsreihe gibt innovative Antworten auf zentrale Zukunftsfragen. Aktuelle Forschungsergebnisse werden vorgestellt, mit der Öffentlichkeit diskutiert, um gemeinsam Antworten auf Fragen unserer Zeit zu entwickeln. Die Reihe wurde konzipiert von der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Initiative Innovative Hochschule.

Beginn
11.11.2021
18:00 Uhr
Ende
11.11.2021
19:00 Uhr
Ort
Virtuell (Zoom Webinar)

Veranstalter
Kostenlos

Bilder der Veranstaltung