Wissenschaft für Jedermann: Störsignale im Gehirn – die Rolle veränderter Nervenzellaktivität bei neurodegenerativen Hirnerkrankungen

Vortrag

Der Wissenschaftscampus Martinsried ist weltweit für seine exzellente Forschung bekannt. In der Vortragsreihe "Wissenschaft für Jeder­mann" stellen jedes Jahr hochrangige Campus-Wissen­schaftler:innen die Ziele und Hinter­gründe ihrer aktuellen Forschung allgemein­verständlich vor. Auf dieser Veranstaltung spricht Dr. Sabine Liebscher vom Biomedizinischen Zentrum der LMU München.

Den Link zum Einwählen und alle weiteren Infos finden Sie hier: www.neuro.mpg.de/wfj

Beginn
09.11.2021
19:00 Uhr
Ende
09.11.2021
20:00 Uhr
Ort
Virtuell (Zoom Webinar)

Veranstalter
Kooperations- partner*innen

Max-Planck-Gesellschaft

Kostenlos

Bilder der Veranstaltung