Quantisch für AnfängerInnen

Ausstellung/Installation/Führung/Hands-on Programm/Sonstiges

Unterhaltsamer informativer Einstieg in die Welt der Quanten für Groß und Klein, Jung und Alt.

Unsere Welt besteht aus Quanten. Schon heute werden alltäglich Quantentechnologien der ersten Generation verwendet, z. B. Laser. Für die Quantentechnologien der zweiten Generation spielt die Kontrolle von Effekten wie die Superposition und die Verschränkung von Quantenzuständen eine wichtige Rolle. Beispiele für Anwendungen der Quantentechnologien der zweiten Generation sind sehr viel genauere Mess­geräte, eine stark erhöhte Sicherheit bei der Datenkommunikation oder deutlich leistungsfähigere Computer. Beim Hi!A-Festival am 17.10. im Deutschen Museum Nürnberg haben Sie den “Quantencomputer im Blick”.  Hier heißt es nicht Bit sondern Qubit. Die “spukhafte Fernwirkung” (Albert Einstein) klärt sich bei Gesprächen am Glücksrad, verschränkten Quantenwürfeln und dem rollenden Lexikon. Unterhaltsamer informativer Einstieg in die Welt der Quanten für Groß und Klein, Jung und Alt.

Beginn
08.12.2021
10:00 Uhr
Ende
09.12.2021
16:00 Uhr
Ort
Deutsches Museum
Museumsinsel 1
80538 München
Raum
Ehrensaal
Veranstalter
Kooperations- partner*innen

Quanta

MPQ

Fraunhofer ISI

TUM

IQM

MCQST

Preis
14 Euro

Bilder der Veranstaltung