Urban Gardening an der Hochschule Augsburg: Einladung zum Wissensaustausch

Ausstellung/Installation

Das Transferprojekt „Urban Gardening an der Hochschule Augsburg” ist Teil von „Urban Gardening Demonstrationsgärten in Bayern“ der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG). Im Mittelpunkt steht der Wissensaustausch über das Gärtnern in der Stadt.

Wissensaustausch zum Stadtgärtnern

Lust auf Gärtnern in der Stadt und sich mit Interessierten von der Hochschule und aus Augsburg und der Region auszutauschen?

Selbst kleinste Flächen können für den Anbau verwendet werden dank verschiedener Anbaumethoden wie Hochbeete, mobiles Gärtnern und dem Anbau in vertikalen Systemen. Ziel ist es nicht nur, Wertschätzung für saisonale und regionale Produkte zu schaffen, sondern auch aufzuzeigen, wie mit nur wenig Aufwand, ökologische Produkte in der Stadt angebaut werden können. Im Urban-Gardening-Demonstrationsgarten an der Hochschule Augsburg sind verschiedene Systeme ausgestellt und mit Schautafeln erläutert. Regelmäßig finden saisonale Pflanzaktionen statt.

Studierende und Lehrende begleiten das Urban-Gardening-Projekt im Rahmen von HSA_transfer. Interessierte können gerne mitmachen.

Noch bis Ende 2022 ist der Urban-Gardening-Demonstrationsgarten an der Hochschule Augsburg rund um die Uhr geöffnet: Haunstetter Straße 27, 86161 Augsburg: www.hs-augsburg.de/UrbanGardening

Beginn
01.10.2021
Ende
31.12.2022
Ort
Hochschule Augsburg
Haunstetter Straße 27
86161 Augsburg
Veranstalter
Kostenlos

Bilder der Veranstaltung